Einführung in die Aromapflege

und deren praktische Anwendung im Pflegealltag

Aromapflege speziell für Palliative Care

 

Flyer Aromapflege 2019   Anmeldung Aromapflege

Brigitte Prieske

 

Krankenschwester  

zert. Kursleiterin

für Palliative Care

 

9. + 10. November 2020

Potsdam 

Pflanzenöle und ätherische Öle in die pflegerische Tätigkeit einzusetzen bieten komplementär vielfältige Anwendungsmöglichkeiten.


Symptome wie Schmerzen, Übelkeit, Erbrechen, schwere Atmung, Juckreiz u.a. können gelindert werden; darüber hinaus stellt Aromapflege für einen kranken Menschen ein individuelles, besonders wertschätzendes und wohltuendes Angebot dar.


Im 2tägigen Workshop lernen Sie Pflanzenöle und ätherische Öle kennen, die für den Einsatz in der Pflege geeignet sind, sowie den fachgerechten Umgang mit diesen.


Sie stellen individuell auf den kranken Menschen abgestimmte Mischungen selbst her und setzen diese in Angebote wie Inhalationen, Einreibungen, Massagen, Wickel und Auflagen ein.


Ein besonderer Schwerpunkt des Workshops ist Aromapflege in palliativer Pflege und Möglichkeiten des Einsatzes in der Sterbebegleitung.

 

Zielgruppe:

Pflegekräfte, die Schwerstkranke und Sterbende betreuen.

 

Kosten:

für beide Tage 210.- € (zzgl. MwSt.)

Die Kosten beinhalten Kursteilnahme, Seminarunterlagen, Übungsmaterialien, Pausensnacks, Mittagessen und Getränke.

 

Unterkunft:

Gerne senden wir Ihnen eine Liste mit Übernachtungs-Tipps in Potsdam.

 

Stornierung:

Bei Absage bis 30 Tage vor dem Seminar berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr von 60.- €. Jede Absage oder Änderung bedarf der Schriftform. Bei späterer Absage wird der Rechnungsbetrag als Ausfallgebühr in voller Höhe fällig, wenn kein Ersatzteilnehmer benannt wird bzw. der Platz nicht besetzt werden kann.